Newsletter 01 / 2008

 
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 

es ist das erste Mal, dass ich die Gelegenheit habe, das Editorial zu einem VDGAB-Newsletter zu verfassen und ich habe mich gefragt, was man bei so einer Gelegenheit schreibt. Sollte ich mich vorstellen, meine Ziele erläutern und über die ersten 100 Tage des neuen Vorstandes berichten? Im Newsletter finden Sie eine kurze Beschreibung meines beruflichen Werdegangs. 

Oder sollte ich auf unser neues Erscheinungsbild hinweisen? Muss ich darauf extra hinweisen? Unser neues Design ist Ihnen doch bestimmt schon aufgefallen und ich hoffe, es gefällt Ihnen! Mehr davon finden Sie auf unserer Homepage. 

Vielleicht sollte ich auf die Folgen der Verwaltungsstrukturreform eingehen.

So gibt es z.B. in Nordrhein-Westfalen seit dem Jahreswechsel die Landesanstalt für Arbeitsschutz nicht mehr. Es wurde ein neues Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit gebildet, mehr dazu in diesem Newsletter. 

Neuer Vorstand, neues Design, neues Landesinstitut…. das sind nur drei Beispiele für die Veränderungen der letzten Monate. In den folgenden Beiträgen finden Sie weitere interessante Informationen. Sollten Sie etwas vermissen oder Anregungen haben, schreiben Sie uns. Auf unserer Homepage gibt es auch ein neues Kontaktformular. Oder sprechen Sie mich direkt an. Ich freue mich auf Sie! 

Herzliche Grüße

Heinz-Bernd Hochgreve
 

Themen


Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie

Über Gestaltungsmöglichkeiten und „Tücken im Detail“

Gesunderhaltung am Arbeitsplatz – für Bund, Länder und Unfallversicherungsträger wird es künftig eine gemeinsame gesetzliche Regelung geben, die Basis bietet für eine gemeinsame Arbeitsschutzstrategie, z. B. Arbeitsschutzziele abzustimmen und Handlungserfordernisse abzuleiten.

[mehr...]


Verbraucherschutz
Ein Blick hinter die Kulissen der Marktüberwachung

Gewerbeaufsicht, da denkt man zuerst an den Sicherheits- und Gesundheitsschutz von Beschäftigten in Betrieben und Verwaltungen. Doch ob Lichterketten, Küchenmaschinen oder Schlagbohrer…die Arbeitsschützer sind auch mit dabei, wenn es darum geht, dass nur sicherheitstechnisch einwandfreie Produkte auf den Markt kommen…

[mehr...]


Arbeitsschutz
Glück auf! Arbeitsschutz „unter Tage“: Bau des Leipziger City-Tunnels 

Der Bau des City-Tunnels Leipzig ist eine ganz besondere Herausforderung für alle Beteiligten: Ein unterirdisches Großbauwerk fordert ohnehin alle Ingenieurskunst, in Leipzig gilt es darüber hinaus noch viel weitgehendere Lösungen zu entwickeln!

[mehr...]
 

Vorgestellt 


VDGAB-Vorstand in neuer Besetzung

Die Mitgliederversammlung hat am 20. September 2007 in Düsseldorf einen neuen Vorstand gewählt.


Aufstellung zum Gruppenfoto ...                                                     ... nicht beim Fototermin dabei waren ...


[mehr...]                           [Der neue Vorsitzende stellt sich vor]



Willkommen im VDGAB - ein neues Mitglied stellt sich vor

Ilona Bock aus dem Gewerbeaufsichtsamt Bautzen freut sich vor
allem auf den Erfahrungsaustausch mit Kollegen und interessante Weiterbildungsveranstaltungen. 

[mehr...]


Wechsel im Präsidium der Fachvereinigung Arbeitssicherheit

Neuer Vorsitzender des Präsidiums ist Rainer von Kiparski, Vorstandsvorsitzender des Verbandes Deutscher Sicherheitsingenieure). Neuer Vizepräsident ist Heinz-Bernd Hochgreve, Vorsitzender des Vereins Deutscher Gewerbeaufsichtsbeamter.

[mehr...] 
 

Länderspiegel


Rheinland-Pfalz
Mit Gesundheitsschutz gewinnen -  Arbeitsschutzpreis 2007 des Landes Rheinland-Pfalz

Gesundheitsschutz und Unternehmenserfolg sind ein gutes Team, die Preisträger des Rheinland-Pfälzer Arbeitsschutzpreises sind dafür „ausgezeichnete“ Beispiele.

[mehr...]


Sachsen
„Wandel gestalten“ -  Ein Rückblick auf den 3. Arbeitsschutztag

Unsere Arbeitswelt verändert sich rasant: Neue Technologien, Globalisierung, internationaler Wettbewerb.… das bringt Chancen aber auch Belastungen für Betriebe und Beschäftigte mit sich. Was heißt das für den Arbeits- und Gesundheitsschutz, wo müssen arbeitsschutzpolitische Schwerpunkte gesetzt werden? Unter anderem diese Fragen standen im Mittelpunkt des 3. Arbeitsschutztages in Sachsen.

[mehr...]


Niedersachsen
Organisieren und Beteiligen – Gesundheitsmanagement im Gewerbeaufsichtsamt Lüneburg

Arbeitsverdichtung, zusätzliche oder andere Aufgaben, neue Informations- und Kommunikationsmedien und -wege…. dies sind einige der Änderungen in dem Arbeitsalltag einer Behörde. Das Gewerbeaufsichtsamt Lüneburg setzt auf eine systematische Förderung der Gesundheit der Beschäftigten, um diese zustärken und gesundheitlichen Belastungen entgegen zu wirken.

[mehr...]


Nordrhein-Westfalen
Gesundheitsstandort NRW – Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit NRW gestartet

Zum 1. Januar 2008 wurden die Landesanstalt für Arbeitsschutz NRW (LAfA) und das Landesinstitut für den Öffentlichen Gesundheitsdienst NRW (lögd) zusammengeführt zum Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen (LIGA.NRW). Ein kurzer Überblick  über die neue Einrichtung von Dr. E. Lehmann

[mehr...]


Bayern
Neue Abteilung für Verbraucherschutz und Arbeitsschutz im Umweltministerium

Durch die Bündelung in einer eigenen Abteilung werden Verbraucherschutz und Arbeitsschutz gestärkt, aber….

[mehr...]


Länderübergreifend
Schlechte Noten - Neuorganisation der Überwachungsbehörden im Arbeits-, Umwelt- und Verbraucherschutz

Der VDGAB hat Aufsichtsbeamtinnen und –beamte in drei Bundesländern nach ihren Erfahrungen mit den Reformen gefragt – die Tendenz ist deutlich.…

[mehr...]
 

Termine


08. - 10.10.2008 / Hamburg

Arbeitsschutz aktuell 2008

Der Kongress mit Fachausstellung "Arbeitsschutz aktuell 2008" findet vom 08. - 10.10.2008 in Hamburg statt. Weitere Informationen finden Sie hier:  

[www.arbeitsschutz-aktuell.de]        [www.FASI.de]
 

  

Verein Deutscher Gewerbeaufsichtsbeamter e.V.
Vorsitzender: Dipl.-Ing. Heinz-Bernd Hochgreve
c/o Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit NRW 

Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf

Tel.: 0211 / 3101-2229, Fax: 0211 / 3101-2228

E-Mail: Info@VDGAB.de

Ihre Meinung zum Newsletter interessiert uns! Fragen, Anmerkungen, Kritik.... per E-Mail an: Info@VDGAB.de
 
Hier können Sie den Newsletter kostenlos abonnieren oder sich aus dem Verteiler löschen lassen

 
alle Inhalte © 2008 VDGAB | zur Website des VDGAB e.V. | Impressum | Datenschutz | nach oben