Der Geburtstags-Newsletter „90 Jahre VDGAB“

 
90 Jahre und kein bisschen leise…

1919 - 2009: Der Verein Deutscher Gewerbeaufsichtsbeamter (VDGAB) blickt in diesem Jahr zurück auf eine lange Tradition und bewegte Zeiten. 90 Jahre hat der VDGAB „auf dem Buckel“ und auch im „hohen Alter“ mischt das Geburtstagskind unermüdlich mit, um Arbeits-, Umwelt- und Verbraucherschutz aktiv zu gestalten.

[Vor 90 Jahren gegründet]
 

Die Geburtstagsfeier

Im Juni dieses Jahres trafen sich Vereinsmitglieder aus den verschiedenen Regionen Deutschlands in München. Neben der Besichtigung interessanter Firmen und dem fachlichen Austausch bestand auch die Möglichkeit, das kulturelle Angebot der bayerischen Landeshauptstadt zu erkunden. Höhepunkt der Geburtstagsfeier war am 19. Juni 2009 eine Jubiläumsveranstaltung in der Regierung von Oberbayern, an der viele Vereinsmitglieder und geladene Gäste teilnahmen.

[Programm der Jubiläumsveranstaltung]

Begrüßung  

Heinz-Bernd Hochgreve eröffnete die Jubiläumsfeier

Der Vorsitzende des VDGAB, Heinz-Bernd Hochgreve eröffnete die Jubiläumsveranstaltung und begrüßte die 150 erwartungsfrohen Geburtstagsgäste. Aus ganz Deutschland waren Mitglieder des VDGAB und Vertreter aus Politik und befreundeter Institutionen, Vereine und Verbände angereist, um den 90. Geburtstag gebührend zu feiern. Hochgreve bedankte sich an dieser Stelle bei all denjenigen, die im oder für den VDGAB aktiv sind und den Verein durch ihre engagierte Arbeit unterstützten.

[Eröffnung der Veranstaltung]

Grußworte

Christoph Hillenbrand

Der Regierungspräsident von Oberbayern betonte in seinem Grußwort die wichtige Rolle des Geburtstagskindes als Motor für Erfahrungsaustausch und als Wissensvermittler mit aktuellen Beiträgen zum Arbeitsschutz, Umweltschutz und Verbraucherschutz. Damit leiste der VDGAB einen wertvollen Beitrag für ständige Erweiterung des Wissens jedes einzelnen Gewerbeaufsichtsbeamten.

[Grussworte RP Hillenbrand]

 

Sabine Nießen

Ministerialdirigentin Nießen dankte in ihrem Grußwort dem VDGAB für seine wesentlichen Beiträge auf dem Gebiet der Kommunikation und hob besonders die regionalen und überregionalen Fachveranstaltungen hervor. Für die Zukunft wünscht sie dem Verein weiterhin alles Gute, Kreativität, steigende Mitgliedszahlen und vor allem auch weiterhin Engagement aus Überzeugung!

[Grußworte Ministerialdirigentin Nießen]

Festvortrag

"Arbeit und Verantwortung - Kritische
Anmerkungen eines Mönchs zur Alltagskultur"

So lautete der Titel der Festrede, mit der Altabt Stephan Schröer OSB von der Abtei Königsmünster bei Meschede humorvoll, aber eindringlich, die über 150 Gäste bei der Jubiläumsveranstaltung des VDGAB begeisterte.

[Festvortrag Altabt Stephan Schröer OSB]

 

Die IALI gratuliert

Die IALI-Präsidentin Michele Patterson gratuliert dem VDGAB persönlich zum 90. Geburtstag. Sie schätzt sehr, wie er den Gewerbeaufsichtsbeamtinnen und -beamten eine kompetente und auf fachlicher wie politischer Ebene anerkannte Stimme gibt. Michele Patterson bedankt sich persönlich bei Herrn Dr. Brückner und beim VDGAB für die Unterstützung der IALI. Durch ihre Zusammenarbeit können die IALI-Mitglieder berufliche Standards der Arbeitsinspektionen überall in der Welt sicherstellen. Die IALI-Präsidentin wünscht allen VDGAB-Mitgliedern das Beste für ihre berufliche und persönliche Zukunft.


 

"The Global Code of Integrity for Labour Inspection"

IALI's Beitrag zu einer guten Verwaltungspraxis in der Arbeitsinspektion

Dr. Bernhard BrücknerVDGAB-Mitglied und einer der Vizepräsidenten der internationalen Vereinigung für Arbeitsinspektion (IALI) stellt in seinem Vortrag den "Global Code of Integrity for Labour Inspection" der IALI  vor, einen Verhaltenskodex für die Arbeitsinspektion. Dabei setzt er sich mit der Frage auseinander, welche Schlussfolgerungen sich daraus für den VDGAB als Fach- und Berufsorganisation der Arbeitsinspektorinnen und Arbeitsinspektoren in Deutschland ziehen lassen.  

[Vortrag Dr. Bernhard Brückner]            [Vortrag Dr. Bernhard Brückner  >>>  Druckversion]

[Vortrag Dr. Bernhard Brückner  >>>  Kurzfassung für Eilige]   

"Prägende Gesichter" aus 4 Jahrzehnten

 - frühere Vorsitzende des VDGAB werden geehrt
 

Von links nach rechts 4 der 5 Vorsitzenden aus den vergangenen 39 Jahren

 

Friedrich-Wilhelm Werth (1970 - 1974)

Professor Karl Getsberger (1984 - 1990)

Dr. Eleftheria Lehmann (2004 - 2007) 

Gerd Albracht (1990 - 2003)

 

Johannes Wilke (1974 - 1984) fehlte leider aus gesundheitlichen Gründen

 

Musikalische Begleitung

Die Festveranstaltung wurde musikalisch von Frau
Gertraud Servi auf der Harfe umrahmt. Ihr Mann
begleitete sie dabei auf Gitarre und Mundorgel.

[Internetseite der Fam. Servi]

“90 Jahre VDGAB“


im Gespräch mit den ehemaligen Vorsitzenden der letzten 25 Jahre

 

Dr. Eleftheria Lehmann

Frau Dr. Eleftheria Lehmann führte den VDGAB als Vorsitzende von 2004 bis 2007. Ihr beruflicher Weg führte die promovierte Chemikerin von der Universität in Dortmund zuerst zu Forschungsaufgaben in die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. 1996 wechselte Dr. Lehmann von Dortmund nach Düsseldorf, wo sie bis 2007 als Präsidentin der Landesanstalt für Arbeitsschutz wirkte. Seit 2008 leitet Dr. Lehmann das Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit des Landes NRW. Sie ist aktiv in nationalen wie internationalen Fachgremien und -Vereinigungen.

[Interview Fr. Dr. Lehmann]

 

Gerd Albracht

Gerd Albracht war von 1990 bis 2003 Vorsitzender des VDGAB, fast zeitgleich, von 1994 bis 2002 Präsident der Internationalen Vereinigung für Arbeitsinspektion (IALI), in welcher der VDGAB neben zahlreichen internationalen Ländern eigenständiges Mitglied ist. Gerd Albracht leitete fast 20 Jahre lang die Arbeitsschutzverwaltung des Landes Hessen bevor er 2002 zur Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) nach Genf wechselte. Davor war er beim Hauptvorstand der IG Chemie-Papier-Keramik tätig. Seit 2007 ist er im Ruhestand und lebt mit seiner Familie in Annecy, Frankreich.

[Interview H. Albracht]

 

Prof. Karl Getsberger

Professor Dipl.-Ing. Karl Getsberger war von 1972 bis zu seiner Pensionierung Chef des größten bayerischen Gewerbeaufsichtsamtes. Darüber hinaus wirkte  er auch auf der europäischen Arbeitsschutzbühne. 1994 wurde Professor Getsberger Ehrenmitglied der Internationalen Vereinigung AIIT (Association Internationale de l’ Inspection du Travail) in Genf, der er viele Jahre auch als Vizepräsident und danach als Technischer Berater angehörte. Die Geschicke des VDGAB lenkte er als Vorsitzender von 1984 bis 1990. Auch als Pensionär „kann er es nicht lassen“ und ist für die Sache des Arbeitsschutzes weiterhin aktiv. Interessante Ein- und Ausblicke aus einem über 50 jährigen Erfahrungsschatz eines „Grandseigneur im internationalen Arbeitsschutz“.

[Interview H. Getsberger]

Nachschlag


Geburtstagsgäste blicken auf den „90.“ zurück

Gemeinsame Exkursion der Sektionen Hessen und Rheinland-Pfalz / Saarland vom 17. - 20. Juni 2009

Die gemeinsame Exkursion nach Bayern war ein voller Erfolg. Dort fand auch ein gemeinsamer Erfahrungsaustausch mit den Kolleginnen und Kollegen aus anderen Bundesländern statt.
In München hatten wir dann am 19.06.2008 die Gründung des VDGAB vor 90 Jahren gemeinsam gefeiert.
Ein ausführlicher bebilderter Reisebericht ist beigefügt.

[Reisebericht der Sektionen HE RP SL]


Exkursion der Sektion Sachsen-Anhalt vom 18. - 21. Juni 2009

Ziel der Exkursion der Sektion Sachsen-Anhalt war Bayern. Dort fand auch ein gemeinsamer Erfahrungsaustausch mit den Kolleginnen und Kollegen aus anderen Bundesländern statt. In München feierten wir am 19.06.2008 die Gründung des VDGAB vor 90 Jahren gemeinsam . Ein ausführlicher bebilderter Reisebericht ist beigefügt.

[Reisebericht der Sektion ST]


90 Jahre VDGAB – Festliches Treffen der Generationen in München

Gemütliches Beisammensein, interessante Eindrücke in einem Automobilwerk, kurzweilige Festvorträge und Gespräche über alte und neue Zeiten... Impressionen einer Geburtstagsfeier von Torben Hoetter

[Reisebericht aus Augsburg]


Fotos aus 90 Jahre VDGAB

Die Fotos befinden sich im passwortgeschützten internen Bereich (VDGAB-Mitglieder können das Passwort per Mail anfordern oder beim Sektionsvorsitzenden telefonisch erfragen).

[Fotos aus 90 Jahren VDGAB]


Bilder

Viele Bilder vom Festakt, der Bayrischen Arbeitsschutzausstellung und den Exkursionen der Sektionen sind im internen Bereich eingestellt (VDGAB-Mitglieder können das Passwort anfordern).

[Bilder]

  

Verein Deutscher Gewerbeaufsichtsbeamter e.V.
Vorsitzender: Dipl.-Ing. Heinz-Bernd Hochgreve
c/o Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit NRW 

Ulenbergstr. 127-131, 40225 Düsseldorf

Tel.: 0211 / 3101-1229, Fax: 0211 / 3101-1189

E-Mail: Info@VDGAB.de

Ihre Meinung zum Newsletter interessiert uns! Fragen, Anmerkungen, Kritik.... per E-Mail an: Info@VDGAB.de
 
Hier können Sie den Newsletter kostenlos abonnieren oder sich aus dem Verteiler löschen lassen