VDSI distanziert sich von E-Mails der „VDSI-Experten“

In den letzten Tagen sind bei mehreren Unfallversicherungsträgern, Gewerbeaufsichtsämtern und anderen staatlichen Behörden des Arbeitsschutzes anonyme Schreiben eingetroffen, in welchen den Aufsichtsbehörden eine mangelhafte Überwachung des Arbeitssicherheitsgesetzes vorgeworfen wird. In diesen Schreiben sind darüber hinaus Unternehmen genannt, die angeblich ihren Verpflichtungen nicht nachkommen würden. Diese Vorwürfe werden nicht konkretisiert und auch Belege nicht vorgelegt.
In seiner Pressemitteilung distanziert sich der VDSI von diesen Schreiben.

Sie können die Pressemitteilung hier lesen und herunterladen.

Neuer Vorsitzender der VDGAB-Sektion Bayern gewählt

Schwerpunkt dieser mittels Videokonferenzsystem am 08.12.2020 durchgeführten Versammlung war die Neuwahl des Sektionsvorsitzenden in Bayern.
Der bisherige langjährige sehr engagierte Vorsitzende der VDGAB-Sektion Bayern, Herr Dr. Günther Gaag, leitete die Wahlen und erklärte vor dem Wahlvorgang für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung zu stehen.

Herr Dipl.-Phys. Jörg Mühlbauer, Leiter Dezernat 1C (Organisation des Arbeitsschutzes, Arbeitszeitschutz) in der Regierung von Mittelfranken wurde einstimmig zum Sektionsvorsitzenden gewählt und nahm coram publico die Wahl an.

100 Jahre VDGAB – Festakt in der DASA

Am 7. Juni 1919 wurde in Erfurt im Hotel „Erfurter Hof“ der VDGAB als Zusammenschluss der Gewerbeaufsichtsbeamten in Deutschland gegründet. Dieses Jubiläum wurde in einer Weise begangen, die so viel wie erreichbar aktive und pensionierte Mitglieder des Vereins zusammenführte, um Feierlaune, Bekanntschaft und überregionalen Austausch zu fördern.

Am Vorabend der Feier fand ein länderübergreifender Erfahrungsaustausch in der Hausbrauerei „Hövels“ in Dortmund mit über 100 Kolleginnen und Kollegen aus den Bundesländer statt. Das offiziellen Programm begann am Freitag, dem 14. Juni 2019 in der DASA ab 9:00 Uhr get together. Die knapp zweistündige Feierstunde wurde sehr informativ und unterhaltsam gestaltet.

Nach einem Imbiß nutzten viele Gäste die Möglichkeit, die DASA in thematischen Führungen näher kennenzulernen.

Im passwortgeschützten Mitgliederbereich sind folgende Beiträge eingestellt:

1. Begrüßungsansprache Dr.-Ing. Bernhard Räbel
2. Begrüßungsrede Prof. Dr. Karl-Ernst Poppendick
3. Grußworte IALI – Mr. Kevin Myers
4. Festvortrag Prof. Dr. Ralf Pieper

Basi-Umfrage: Mehr über die Professionen im Arbeitsschutz erfahren

Die Frage, welche Erfahrungen gibt es mit der Kommunikation und Kooperation der Professionen und betrieblichen Akteure, die für die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit verantwortlich sind, beschreibt das zentrale Anliegen einer Umfrage der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi) in Zusammenarbeit mit der Bergischen Universität Wuppertal.

GDA-ORGAcheck

Der GDA–ORGAcheck ermöglicht es kleinen und mittelständischen Unternehmen, ihre Arbeitsschutzorganisation zu überprüfen und zu verbessern.

GDA-ORGAcheck

Düsseldorfer Erklärung

Düsseldorfer Erklärung zum Internationalen Kodex für professionelles und ethisches Verhalten in der Arbeitsinspektion

Internetseite IALI