NW // 03.02.2023 // 14.00 // Webinar

MTM-HWD® – Das Prozessbausteinsystem ‚Human Work Design‘ zur simultanen Zeit- und Ergonomiebewertung manueller Arbeit

Inhalt: Eine MTM-HWD®-Analyse erbringt als Arbeitsplanungs-Ergebnis zugleich

  • eine Ablaufbeschreibung der Arbeitsmethode,
  • die Planungszeiten auf Basis der MTM-Normleistung,
  • die Ergonomie-Risikopunktwerte EAWS® (Ergonomic Assessment Worksheet) und
  • die Produktivitätskennzahl eHPU (engineered Hours per Unit).

Allgemein ist Kern der verschiedenen MTM-Verfahren, das manuelle Arbeit mit Hilfe von Prozessbausteinen und deren immanenter Normleistung beschrieben und bewertet wird. Hierbei ist die MTM-Normleistung eine Leistung, die eine durchschnittlich geübte Arbeitsperson ohne zunehmende Arbeitsermüdung auf Dauer erbringen kann.

Das MTM-Prozessbausteinsystem ‚Human Work Design‘ (MTM-HWD®) und Erfahrungen zum Einsatz in der Betriebspraxis werden beim 171. Sicherheitswissenschaftlichen Kolloquium vorgestellt und diskutiert.

Termin: Freitag, den 3. Februar 2023, von 14:00 bis ca. 15:30 Uhr

Ort: Online-Fortbildungsveranstaltung als Zoom-Video-Webinar (dann jeweils freigeschalteter Zoom-Zugang ohne vorherige Anmeldung) 

Klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, um am Kolloquium per Zoom-Webinar teilzunehmen (freier Zugang jeweils ab 13:45 Uhr):

https://us06web.zoom.us/j/83727454525?pwd=czJaYzFNcFU3R21XY2U2K0REL250dz09

Kenncode: 282941

Oder Schnelleinwahl mobil: Deutschland: +496971049922,,83727454525#,,,,*282941#  oder +496938079883,,83727454525#,,,,*282941#

Oder Telefon wählen: Deutschland: +49 69 7104 9922  or +49 69 3807 9883  or +49 69 3807 9884  or +49 69 5050 0951  or +49 69 5050 0952  or +49 695 050 2596

Webinar-ID: 837 2745 4525

Kenncode: 282941

HE // 07.02.2023 // TRGS 510

Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern

Inhalte:

  • Konzeption und Gliederung der TRGS 510 „Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern“
  • Maßnahmenkonzept in Abhängigkeit von der Art und Menge der gelagerten Gefahrstoffe
  • Allgemeine Maßnahmen, Kleinmengen
  • Zusätzliche Maßnahmen bei Überschreitung der Kleinmengen
  • Spezielle Maßnahmen bei Lägern, wenn bestimmte Mengenschwellen überschritten werden, Getrenntlagerung und Separatlagerung.
  • Lageranlagen für ortsbewegliche Behältern, die der Erlaubnispflicht nach § 18 Abs. 1 Nr. 4 BetrSichV unterliegen,
  • Hinweise zum Erstellen von Prüfberichten durch zugelassene Überwachungsstellen
  • Prüfungen an erlaubnispflichtigen Lageranlagen

Termin: Dienstag, 07.02.2023, von 9:00 Uhr bis nachmittags

Ort: Online-Fortbildungsveranstaltung über Webex

Hinweise: Dieses kurzfristige Angebot richtet sich insbesondere an Nachwuchskräfte. Wenn sie Interesse an einer Teilnahme haben, können sich direkt bei Frau Aich melden und erhalten dann direkt die Links für die Teilnahme.  Sie steht auch für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Anmeldung: Frau U. Aich. Tel.: 0151 41201085

BY // 16.02.2023 // Veränderungen in der Arbeitswelt

Neue Arbeitsformen (Entgrenzung des Arbeitsplatzes)

Inhalt: Wandel der Arbeitswelt und Bedeutung orts- und zeitflexibler Arbeit – Abgrenzung verschiedener ortsflexibler Arbeitsformen – Chancen und Risiken orts- und zeitflexiblen Arbeitens – Berücksichtigung bei der Gefährdungsbeurteilung – Zukünftige Herausforderungen für den (betrieblichen) Arbeitsschutz

Termin: Donnerstag, 16.02.2023 von 14.00 bis ca. 15.30 Uhr

Ort: Online-Veranstaltung über Zoom

Hinweis: Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Diese ist über der Anmeldefeld unter www.vdri.de/termine/seminare auf dem Meldebutton bis spätestens 13.02.2023 vorzunehmen.

RP // 02.03.2023 // Rechtliche Aspekte im Arbeitsschutz

Inhalte: Gefährdungsbeurteilung > ein Werkzeug für eine gute Sicherheitskultur? – Systemische Beurteilung der Arbeitsbedingungen – Maschinen ohne CE-Zeichen – Ein Maschinenleben (Gerichtsurteile zum Lebenszyklus von Technik – vom Inverkehrbringen und Inbetriebnahme über Probebetrieb und Instandhaltung bis zum Umbau) – EmpfBS 1113 (Kommunikation mit Lieferanten bei der Beschaffung von Arbeitsmitteln) – Ein Unfall und wie ist es wirklich passiert? – Arbeitsschutz mit Struktur (LV 64) – Arbeitsschutz aus der richterlichen Praxis

Termin: Donnerstag, 02.03.2023, von 9:00 Uhr bis ca. 15:20 Uhr.

Ort: Online-Fortbildungsveranstaltung über Webex. Anmeldung bis zum 27.02.2023 an Elke.Ernst@bgn.de.

BY // 16.03.2023 // Maschinensicherheit – Teil 2

Maschinensicherheit – Grundlagen zur CE-Kennzeichnung

Inhalt: Europäisches Produktrecht – Umsetzung in nationales Recht – Aufbau einer Richtlinie an Beispielen (Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU, Beschluss 768/2008/EG über einen gemeinsamen Rechtsrahmen) – Bedeutung für den Arbeitgeber/Betreiber

Termin: Donnerstag, 16.03.2023 von 14.00 bis ca. 15.30 Uhr

Ort: Online-Veranstaltung über Zoom