NI//28.09.2021//Hannover

Kongress für betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz

Rück- und Ausblick zur Arbeitsschutzgesetzgebung – Neues vom BAU – GDA III – Rechtsentwicklung – Burn out – chronischer Stress im Arbeitsschutz am Arbeitsplatz

Flyer

NW//26.01.2021//Webinar

Internetgestützte Anwendungen zur Umsetzung von organisatorischen Regelungen des betrieblichen Arbeitsschutzes (E-Arbeitsschutz)

Die Oberthemen hierbei sind die Arbeitswissenschaft, die sich mit der systematischen Analyse, Beurteilung und Gestaltung der technischen, organisatorischen und sozialen Bedingungen von Arbeitsprozessen mit dem Ziel befasst, die Arbeit sowohl wettbewerbsfähig als auch menschengerecht zu gestalten.

https://www.institut-aser.de/out.php?idart=1956

Neuer Vorsitzender der VDGAB-Sektion Bayern gewählt

Schwerpunkt dieser mittels Videokonferenzsystem am 08.12.2020 durchgeführten Versammlung war die Neuwahl des Sektionsvorsitzenden in Bayern.
Der bisherige langjährige sehr engagierte Vorsitzende der VDGAB-Sektion Bayern, Herr Dr. Günther Gaag, leitete die Wahlen und erklärte vor dem Wahlvorgang für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung zu stehen.

Herr Dipl.-Phys. Jörg Mühlbauer, Leiter Dezernat 1C (Organisation des Arbeitsschutzes, Arbeitszeitschutz) in der Regierung von Mittelfranken wurde einstimmig zum Sektionsvorsitzenden gewählt und nahm coram publico die Wahl an.

Keine DCONex 2021!

Der DCONex-Fachkongress + Ausstellung rund um das Thema Schadstoffmanagement mit der begleitenden Ausstellung fällt dieses Jahr aus und findet erst 2022 wieder in Essen statt.

Essen – Der DCONex-Veranstalter AFAG Messen und Ausstellungen hat gemeinsam mit den fachlichen Trägern, dem Gesamtverband Schadstoffsanierung und der Rudolf Müller Mediengruppe, entschieden, dass unter den aktuellen Gegebenheiten eine Durchführung der DCONex, zum geplanten Zeitpunkt am 20. und 21. Januar 2021, nicht möglich ist. Die Branche trifft sich nun erst wieder im Januar 2022 in Essen.

„Wir bedauern es sehr, dass die DCONex 2021 nicht stattfinden kann. Die Veranstaltung ist für die Branche ein wichtiger jährlicher Treffpunkt, um sich persönlich über aktuelle Fragen und Problemstellungen auszutauschen. Die momentane Situation macht es jedoch leider unmöglich, konkrete Planungen für Veranstaltungen im Januar 2021 abzuschließen“, so Henning und Thilo Könicke, Geschäftsführer des DCONex-Veranstalters AFAG.

Christoph Hohlweck, Vorsitzender im GVSS Gesamtverband Schadstoffsanierung, ergänzt dazu: „Eine hybride oder digitale Lösung als Alternative scheidet für die DCONex aus, da das Veranstaltungsformat nur bedingt übertragbar ist. Neben den Fachvorträgen stehen die Angebote der rund 30 Aussteller sowie die Möglichkeit zum intensiven Networking im Fokus. Darüber hinaus ist die für viele Teilnehmer wichtige Fortbildungsanerkennung bei digitalen Lösungen vielfach nicht gegeben.“ 

Die Kongressteilnehmer werden über die Absage der DCONex 2021 informiert. Die bereits gekauften Kongresstickets werden in vollem Umfang zurückerstattet.

Der nächste DCONex Fachkongress mit Ausstellung findet am 19. und 20. Januar 2022 im Congress Center West der Messe Essen statt. 

„Dass die nächste DCONex erst 2022 stattfindet, ist bedauerlich. Wir freuen uns aber bereits jetzt, dass einige Referenten und Aussteller auch für 2022 ihre Teilnahme angekündigt haben und dann wichtige Themen, unter Einbezug der bis dahin aktuellsten Entwicklungen, präsentieren werden“, so Michael Henke, Management Programm B+B Bauen im Bestand, von der Rudolf Müller Mediengruppe.

Die DCONex ist der jährliche Branchentreffpunkt rund um das Thema „Schadstoffmanagement“. Der Kongress stellt fachliche Informationen und neueste Erkenntnisse zu Schadstoffen und deren Sanierung in den Fokus. Die begleitende Ausstellung liefert Angebote, Kontakte und Dienstleister für den Umgang mit Schadstoffen. Zuletzt kamen rund 550 Teilnehmer zur DCONex 2020 nach Essen. Die nächste DCONex findet am 19. und 20. Januar 2022 statt.

Für weitere Informationen: www.dconex.de

Neue Internetpräsentation des VDGAB

Die 4. Generation der VDGAB-Internetseiten ist online

Die neue Version soll sich auf PC, Tablet und Smartphone selbst optimieren und möglichst barrierefrei sein (Schriftgröße ist veränderbar und ScreenReader – Vorleseprogramme – sollen die Website gut interpretieren). Eine Nutzung unserer öffentlichen Internetseiten ist ohne nervige Cookies möglich.
Lediglich bei der Anmeldung zum Mitgliederbereich werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Regelungen personenbezogene Daten erfasst.

In der Übergangszeit bis Ende Januar 2021 wird auch noch die bisherige Version unter http://www.VDGAB.com weiterhin zum direkten Vergleich parallel zur neuen Version gepflegt.

Anregungen zur neuen Version werden vom Vorstand und Webmasterteam gerne entgegen genommen.

[zu den bisherigen Internetseiten des VDGAB]

Call for Participation

Die Basi lädt ein, sich mit Vorschlägen für das A+A 2021 Kongressprogramm zu beteiligen.

Gewünscht sind:

  • Berichte über Projekt- und Forschungsergebnisse, Erfahrungs- und Praxisberichte
  • Präsentationen / Demonstrationen
  • Poster, Medien
  • Aktuelle Thesenpapiere, Diskussion kontroverser Standpunkte

Frist: bis 31. Januar 2021

VDGAB – Mitgliederversammlung 2020

Virtuelle Mitgliederversammlung des VDGAB am 07. Oktober 2020 ab 17:15 Uhr

Entsprechend der Ankündigung/Einladung im Newsletter Ausgabe 1/2020 und auf unserer Internetseite fand diesmal die Mitgliederversammlung Corona-bedingt virtuelle statt.

Das ausführliche Protokoll dieser Mitgliederversammlung sowie die Hinweise zur zweckgemäßen Verwendung, Beantragung und Abrechnung von Mitteln des VDGAB zur Sektionsarbeit sind im passwortgeschützen Mitgliederbereich eingestellt.

DCONex Kongress Schadstoffmanagement 2021 – ABGESAGT!

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemeinsam mit den fachlichen Trägern, dem Gesamtverband Schadstoffsanierung und der Rudolf Müller Mediengruppe, wurde entschieden, dass unter den aktuellen Gegebenheiten eine Durchführung der DCONex, zum geplanten Zeitpunkt am 20. und 21. Januar 2021, nicht möglich ist.
Eine hybride oder digitale Lösung als Alternative scheidet für die DCONex aus, da das Veranstaltungsformat nur bedingt übertragbar ist. Neben den Fachvorträgen stehen die Angebote der rund 30 Aussteller sowie die Möglichkeit zum intensiven Networking im Fokus. Darüber hinaus ist die für viele Teilnehmer wichtige Fortbildungsanerkennung bei digitalen Lösungen vielfach nicht gegeben.
Die bereits gekauften Kongresstickets werden selbstverständlich in vollem Umfang zurückerstattet.
Wir bedauern die Absage sehr und freuen uns Sie auf der DCONex 2022 wiederzusehen.


Ihr DCONex-Team

zur Pressemitteilung

Virtuelle Mitgliederversammlung VDGAB – 07.10.2020 // 17:15 Uhr

Der Vorstand des VDGAB e.V. lud mit seiner Ankündigung im Newsletter Ausgabe 1/2020 alle Mitglieder des VDGAB e.V. zur Teilnahme an der virtuellen Mitgliederversammlung am 07. Oktober 2020, 17:15 Uhr ein. Der Vorschlag für die Tagesordnung wurde verändert und weitergehend an die Erfordernisse einer virtuellen Veranstaltung angepasst.

Das Meeting findet mittels des Tools ZOOM statt. Die Zugangsdaten zur Mitgliederversammlung sind im Mitgliederbereich des VDGAB-Internetauftritts bekanntgegeben.

Für die Teilnahme an der virtuellen Mitgliederversammlung ist weder ein Messe- noch ein Kongressticket erforderlich. Wir bitten, möglichst umgehend den Teilnahmewillen mit einer Email an raebel@vdgab.de vorab anzuzeigen (kein Muss, erleichtert aber die Freischaltung). Vor- und Nachname müssen von allen Teilnehmern unverkürzt angezeigt werden.

Vorschlag für die Tagesordnung

1. Eröffnung
2. Information zu Datenschutz und Aufzeichnungsrechten
3. Einweisung in die für die Mitgliederversammlung notwendigen Kenntnisse zu den Grundfunktionen der Software (neuer TOP)
4. Festlegung der Protokollführung
5. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit
6. Annahme der Tagesordnung
7. Bericht des Vorstandes
8. Aussprache zum Bericht des Vorstandes
9. Bericht der Schatzmeisterin
10. Aussprache zum Bericht der Schatzmeisterin
11. Bericht der Kassenprüfer (neuer TOP)
12. Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2019
13. Berichte aus den Sektionen
14. Verschiedenes (neuer Webmaster, Internetauftritt, Zugang der Sektionen zu Vereinsmitteln)

ARBEITSSCHUTZ AKTUELL DIGITAL 2020

Kongress und Messe „Arbeitsschutz Aktuell“ finden 2020 statt in Stuttgart an denselben Tagen als ARBEITSSCHUTZ AKTUELL DIGITAL im rein digitalen Veranstaltungsformat statt.

Hier geht es zur Buchung

Weitere Informationen zur digitalen Veranstaltung

Hinweis: Bis zum 08. September gelten noch für VDGAB-Mitglieder ermäßigte Preise.