Dr. Günther Gaag wechselt in den Ruhestand

Am 30. April 2021 wird Dr. Günther Gaag, Leiter des Gewerbeaufsichtsamtes in der Regierung von Unterfranken, seinen letzten Tag aktiven Dienst tun. Dr. Gaag ist VDGAB-Mitglied seit 1987, war fast 15 Jahre Vorsitzender der Sektion Bayern und über 10 Jahre Mitglied des erweiterten Vorstandes des Vereins.

Mit seiner Kreativität und seinem stets kritischen Hinterfragen hat er die Entwicklung des Vereins entscheidend mitbestimmt. Die Mitglieder des erweiterten Vorstandes hatten für Dr. Gaag Präsente aus ihren Regionen gespendet und bedauerten, ihn nicht persönlich sondern nur mit Dankschreiben verabschieden zu können. Und auf diesem Wege wünschen auch die Webmaster alles Gute!

Über seine Sicht auf seine Zeit im VDGAB und auf dessen Zukunft antwortete Dr. Gaag im Interview mit Herrn Dr. Zierhut (siehe dazu den VDGAB Newsletter 01/2020 ab Seite 23).

D // 15.06.2021 // 15.00 Uhr // Online

Dialogplattform Basisarbeit – Dialogreihe für eine gute Arbeitsgestaltung

3. Block – 2. Teil
Qualifizierung und fachliche Anerkennung von Basisarbeiter*innen

weitere Informationen zur Dialogreihe

D // 16.-17.06.2021 // 9.00 Uhr // Digital Pop-Up

Der Erfolg eines Trainings oder einer Unterweisung im Arbeitsschutz wird bereits in den ersten Minuten entschieden. Wenn wir als Sicherheitsingenieure und Fachkräfte für Arbeitssicherheit wirklich Menschen mitnehmen und Informationen verankern wollen, dann braucht es einen frischen Start in das Thema. Einen Start, der auf keinen Fall mit „Mein Name ist“ beginnt.

Büroarbeit im Home Office ist zur Gewohnheit geworden und auch zukünftig werden wir mehr von zu Hause und von weiteren mobilen Arbeitsorten tätig sein. Doch dabei dürfen wir den Arbeits- und Gesundheitsschutz der Beschäftigten nicht aus den Augen verlieren.

NW // 18.06.2021 // 13.30 // Webinar

Büro- und Bildschirmarbeit sowie Mobile Arbeit

Sicherheitswissenschaftliches Kolloquium im virtuellen Sommersemester

D // 08.07.2021 // 10.00 // Online-Veranstaltung

Die inkludierte Gefährdungsbeurteilung am Beispiel Epilepsie

Semiologie epileptischer Anfälle mit Videobeispielen
Die inkludierte Gefährdungsbeurteilung
Epilepsien arbeitsmedizinisch bewerten – was ist bei der neuen DGUV-Information 250-001 besonders zu beachten?
Epilepsiekranke ArbeitnehmerInnen nach dem ersten Anfall – eine Falldiskussion
Arbeitssicherheit: Technische Möglichkeiten
Was leistet eine Fachkraft für Arbeitssicherheit im Betrieb?
Rechtliche Aspekte
Arbeitsschutzgesetz: Verantwortung und Haftung bei Epilepsie im Betrieb
Epilepsie und Schwerbehinderung
Mobilitätshilfen bei Epilepsie

VDSI distanziert sich von E-Mails der „VDSI-Experten“

In den letzten Tagen sind bei mehreren Unfallversicherungsträgern, Gewerbeaufsichtsämtern und anderen staatlichen Behörden des Arbeitsschutzes anonyme Schreiben eingetroffen, in welchen den Aufsichtsbehörden eine mangelhafte Überwachung des Arbeitssicherheitsgesetzes vorgeworfen wird. In diesen Schreiben sind darüber hinaus Unternehmen genannt, die angeblich ihren Verpflichtungen nicht nachkommen würden. Diese Vorwürfe werden nicht konkretisiert und auch Belege nicht vorgelegt.
In seiner Pressemitteilung distanziert sich der VDSI von diesen Schreiben.

Sie können die Pressemitteilung hier lesen und herunterladen.

NI // 28.09.2021 // 9.00 Uhr // Hannover

Kongress für betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz

Rück- und Ausblick zur Arbeitsschutzgesetzgebung – Neues vom BAU – GDA III – Rechtsentwicklung – Burn out – chronischer Stress im Arbeitsschutz am Arbeitsplatz

Flyer

Neuer Vorsitzender der VDGAB-Sektion Bayern gewählt

Schwerpunkt dieser mittels Videokonferenzsystem am 08.12.2020 durchgeführten Versammlung war die Neuwahl des Sektionsvorsitzenden in Bayern.
Der bisherige langjährige sehr engagierte Vorsitzende der VDGAB-Sektion Bayern, Herr Dr. Günther Gaag, leitete die Wahlen und erklärte vor dem Wahlvorgang für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung zu stehen.

Herr Dipl.-Phys. Jörg Mühlbauer, Leiter Dezernat 1C (Organisation des Arbeitsschutzes, Arbeitszeitschutz) in der Regierung von Mittelfranken wurde einstimmig zum Sektionsvorsitzenden gewählt und nahm coram publico die Wahl an.

Neue Internetpräsentation des VDGAB

Die 4. Generation der VDGAB-Internetseiten ist online

Die neue Version soll sich auf PC, Tablet und Smartphone selbst optimieren und möglichst barrierefrei sein (Schriftgröße ist veränderbar und ScreenReader – Vorleseprogramme – sollen die Website gut interpretieren). Eine Nutzung unserer öffentlichen Internetseiten ist ohne nervige Cookies möglich.
Lediglich bei der Anmeldung zum Mitgliederbereich werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Regelungen personenbezogene Daten erfasst.

In der Übergangszeit bis Ende Januar 2021 wird auch noch die bisherige Version unter http://www.VDGAB.com weiterhin zum direkten Vergleich parallel zur neuen Version gepflegt.

Anregungen zur neuen Version werden vom Vorstand und Webmasterteam gerne entgegen genommen.

[zu den bisherigen Internetseiten des VDGAB]

Call for Participation

Die Basi lädt ein, sich mit Vorschlägen für das A+A 2021 Kongressprogramm zu beteiligen.

Gewünscht sind:

  • Berichte über Projekt- und Forschungsergebnisse, Erfahrungs- und Praxisberichte
  • Präsentationen / Demonstrationen
  • Poster, Medien
  • Aktuelle Thesenpapiere, Diskussion kontroverser Standpunkte

Frist: bis 31. Januar 2021